Der Design Sprint ist quasi der Design Thinking Prozess komprimiert auf 4 Tage. Aber halt in anders. Das Ziel ist es, eine Lösung für das vorhandene Problem zu finden, daraus einen Prototypen zu einem Feature, Produkt oder Service zu erstellen und diesen unter realen Bedingungen zu testen. Mit realem Feedback von Nutzern.
Oftmals schlummert in uns Kreativität, die neu entdeckt und gezielt auf bestimmte Kanäle gelenkt werden muss. Stell Dir vor, die Kreativität des Einzelnen multipliziert sich mit dem Wissen und den verschiedenen Stärken von unterschiedlichen Persönlichkeiten. So entstehen neue, nutzerzentrierte Lösungen, selbst für die abgespacesten Probleme. Ein weiterer Bonus: Die Mitarbeiter werden durch den Erfolg und die neue Erfahrung motiviert. Bestehende Strukturen aufgebrochen. Langfristig fördert Design Thinking die Intuition der Beteiligten und das Verständnis für eine positive Fehlerkultur.
Sehr strukturiert. Die wichtigsten Personen für das Projekt. Geballt in einem Raum. 4 Tage am Stück. Ohne Ablenkung. Dafür mit umso mehr Post-Its, beschreibbaren Wänden und Hirnbrutzeln.

Durch Fokus und Geschwindigkeit werden schnell erfolgreiche Ergebnisse erreicht und getestet. Am Ende steht die Erkenntnis über des Rätsels Lösung und durch den Plan bist Du startklar für die „Next Steps“.

Die Frage ist eher, für was Du Design Sprints nicht nutzen kannst. Egal ob für Deinen Social Media Auftritt, die Neugestaltung interner Strukturen oder ein neues, marktfähiges Produkt. Design Sprints sind vielseitig für unterschiedliche Fragestellungen und in unterschiedlichen Bereichen anwendbar.
Seestraße 10 / 71638 Ludwigsburg
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
T: 07141.91176 - 0